Die schönsten Nikolaus-Bräuche für Kinder

Noch ein Mal schlafen, dann ist es soweit: der Nikolaus kommt! Der 06. Dezember ist für unsere Mäuse gewiss ein ganz besonderer Tag, dem wir aufgeregt entgegenblicken. Die Vorfreude ist riesig und die Kinder können den Nikolausmorgen kaum erwarten. Was er wohl dieses Jahr in die Stiefel steckt? Spätestens jetzt wird dem kleinsten Engel klar: bis Weihnachten ist es nicht mehr lange! Nikolaus soll kein zweites Weihnachtsfest sein. Dennoch möchten wir die Zeit des Wartens mit ein paar schönen Familien-Ritualen unseren Kindern versüßen. Die schönsten Bräuche für Nikolaus haben wir euch daher einmal kompakt zusammengestellt. Vielleicht ist die ein oder andere Anregung für euch dabei?

 „Mama, wer war eigentlich der Nikolaus?“

Eigentlich hat man ja immer auf die Fragen der Kinder eine Antwort parat. Aber wenn der Nachwuchs so ganz spontan die Frage zum ersten Mal seinem Elternteil im Supermarkt an der Kasse stellt, kann man schon mal in Erklärungsnot geraten. Wo ist Oma, wenn man Sie braucht? Zum Glück gibt es heute viel Wissenswertes über die Legende des Heiligen Mannes im Netz, wenn auch nur Weniges mit Tatsachen belegt wurde. Hier das Wichtigste für kleine Kinder in Kürze, was sich jeder merken kann:

  1. Wer war der Heilige Nikolaus und wann lebte er?

Sein historisches Vorbild ist der Bischof Nikolaus von Myra. Er lebte im 4. Jahrhundert nach Christus in der (heutigen) Türkei. Um ihn ranken sich viele Legenden. Er war Wohltäter und soll vor allem Kinder reich beschenkt haben.

  1. Was war an Nikolaus so besonders?

Nikolaus war der Helfer in der Not. Er verschenkte sein ganzes Vermögen an die Armen.

  1. Was bedeutet sein (altgriechischer) Name?

Sieger des Volkes

  1. Warum feiern wir gerade am 06. Dezember Nikolaus?

Am 6. Dezember 343 ist Nikolaus im Alter von 73 Jahren gestorben. Ihm als Schutzpatron und allen, die Nikolaus heißen, gedenken wir an diesem Tag.

  1. Wie ist der Brauch mit den gefüllten Stiefeln entstanden?

Grundlage ist der sogenannte „Einlegebrauch“ der Kirche. Entstanden aus der Geschichte mit den drei armen Schwestern, die kein Geld für ihre Hochzeit hatten. Nikolaus brachte ihnen jede Nacht (unbemerkt) eine goldene Kugel ins Haus, so dass ihrer Hochzeit nichts mehr im Wege stand. Davon gibt es verschiedene Geschichtsvarianten, zum Beispiel auch mit Goldmünzen, die durch den Kamin geworfen wurden. Daher hängen Kinder bis heute in den USA Strümpfe an den Kamin, um die wertvollen „Geschenke“ des Nikolaus aufzufangen.

Ablenkung? Ausdrücklich erwünscht!

Die Vorweihnachtszeit ist einfach spannend und fordert von allen in der Familie viel Geduld. Morgens (früh, sehr früh!) hüpfen die Kleinen voller Freude aus den Federn gleich in Richtung Adventskalender. Der Tag bis zum nächsten Türchen öffnen, scheint unendlich lange. Wie oft noch schlafen bis Nikolaus? Neugier und Ungeduld scheinen von Minute zu Minute zu wachsen. Gut, wenn Mama oder Papa ein paar kleine Ablenkungsmanöver hervorzaubern, um die Wartezeit zu verkürzen:

  • Dem Nikolaus ein Bild malen oder einen Brief schreiben und ihn mit Absender hierhin schicken: An den Nikolaus, 66351 St. Nikolaus, mehr dazu hier.
  • Für Nikolaus Plätzchen backen und ihm vor die Tür stellen (Nachbarn oder Freunde informieren, die dürfen diese dann morgens gleich mit zur Arbeit nehmen)
  • Den gebastelten Wunschzettel neben die Schuhe legen (bei Regen oder Schnee am besten vorher den Zettel laminieren)
  • Gemeinsam Weihnachtslieder singen oder ein Gedicht auswendig lernen (Drauß´vom Walde komm ich her..)
  • Es werden die Schuhe gemeinsam geputzt und der Platz für die Stiefel „fein“ gemacht

TeeFee Bio-Kakaopulver Trinkzauber Schokolade

1, 2, 3 – Schokuspokus: mit dem TeeFee Bio-Kakaopulver Trinkzauber Schokolade verwandelst du Milch oder Wasser in einen leckeren Kakao – ohne Zucker und Kalorien! Einfach magisch! Deine Kinder werden staunen und der super schokoladige Geschmack sie schnell überzeugen. Zaubere in einer Minute gesunden Trinkspaß ins Glas. Unser Bio-Kakaopulver ist der Hit zu jedem Frühstück und schmeckt auch extra lecker im Mix mit den TeeFee Wunderflocken und Knuspersterne. Hergestellt aus hochwertigem Bio-Kakaopulver und Bio-Stevia-Tee ist der Trinkzauber eine gesunde und zahnfreundliche Alternative am Frühstückstisch.

€2,95

  • Ihr bastelt selbst Vogelfutter und stellt das Futter auf Balkon oder Terrasse als „Nikolausgeschenk“ bereit
  • Ihr lest die Weihnachtsgeschichte vor
  • Ein Ausflug auf den Weihnachtsmarkt inklusive Waffeln und Kakao geht immer

Für den richtigen Nikolaus-Zauber

Die strahlenden Kinderaugen, wenn sie die prall gefüllten Stiefel am Nikolausmorgen entdecken, sind einfach das Allerschönste. Um den Auftritt vom Nikolaus möglichst „authentisch“ zu inszenieren, könnt ihr etwas Deko-Schnee oder Glitzer um die Schuhe oder den Treppenaufgang streuen, sobald eure Kinder schlafen. Ihr könnt auch eine Spur aus Nüssen, Bonbons, Äpfeln und Mandarinen legen. Wetten, eure Kinder werden ihr folgen wollen?

Zum Schluss eine Frage, die den Kindern auch oft keine Ruhe lässt: „Wie soll der Nikolaus den Weg zu uns finden, wenn es dunkel ist?“ Wenn ihr am Vorabend gemeinsam mit den Kindern ein paar Windlichter oder Laternen für den Nikolaus aufstellt, können eure Kleinen sichtlich beruhigter einschlafen. Na ja, vielleicht! Denn die Vorfreude auf den Nikolaus ist halt immer noch das Beste als Kind!

Wir wünschen euch einen wunderschönen Nikolaustag mit allem, was für euch dazu gehört! Genießt den Weihnachtszauber und erzählt uns gerne von euren Familien-Erlebnissen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s