Ohne Angst zum Kinderarzt!

Winter, Endspurt und damit leider auch mal wieder die Zeit der Infekte. Die Grippelawine rollt durchs Land, gefühlt ist jedes 2. Kind in unserem Umfeld gerade krank. Quälender Husten, lästiger Schnupfen und dazu meistens hohes Fieber für einige Tage. In den Aufnahmen des Kindernotdiensts sind Wartezeiten von drei Stunden keine Seltenheit. Besonders belastend wird die ganze Situation allerdings, wenn euer Zwerg dazu noch große Angst vorm Kinderarzt hat. Gerade die unter Dreijährigen sind häufig von einem Besuch beim Kinderarzt begeistert. Was könnt ihr tun, um euren Zwergen die Angst zu nehmen und entspannt die Zeit im Wartezimmer zu verbringen.

Kinder-Faschingsparty: Tipps für den Kinderkarneval im Wohnzimmmer

„Spiderman, Zirkus-Direktor oder Meerjungfrau, als was geh ich nur Mama?“ Schon kurz nach dem Jahreswechsel steht das nächste große Event vor der Tür: Karneval/Fasching. Die Vorfreude der Kinder ist groß. Auch für uns Eltern ist die 5. Jahreszeit in der den dunklen Wintertagen eine willkommene Abwechslung. Mit Freunden gemeinsam lachen, Spaß haben, tanzen und singen, das gefällt den Allerkleinsten. Ihr habt Lust eine Kinder-Faschingsparty bei euch zu Hause zu veranstalten? Eine tolle Idee! Wir zeigen euch wie ihr den Kinderkarneval ohne Stress ins eigene Wohnzimmer holt. Nun denn: Alaaf und Helau ihr Jecken, es geht los!

Fit und gesund durch den Winter mit Kindern

Es stürmt, schneit und regnet. Immer schön im Wechsel. Gefühlt seit 2 Monaten zeigt sich die Sonne kaum. Der Tageslichtmangel macht sich bemerkbar. Wer es bis jetzt noch nicht hatte, schlägt sich mit einer Erkältung rum. Wir fühlen uns wie ein Bär im Winterschlaf, dauermüde und antriebslos. Wann ist dieses monotone Grau in Grau endlich vorbei? Und was können wir tun, um den Winterendspurt einigermaßen gesund zu überstehen? Wir geben euch heute ein paar Tipps an die Hand mit denen ihr und eure Kinder dem nasskalten Winterwetter trotzt.

Welcome 2018: die 5 besten Eltern-Vorsätze für ein glückliches Familienjahr

Wir hoffen ihr seid gut ins neue Jahr gestartet? Ach, schön war die Zeit mit unseren Lieben. Wir haben geschlemmt und uns einfach durch den Tag treiben lassen. Ganz langsam kehren wir nun in den Alltag zurück. Und das ist auch gut so. Denn das Jahr ist noch frisch und wir sehnen uns nach einem Neuanfang. Sicher habt auch ihr euch einige Ziele für 2018 gesetzt, oder? Beliebte Klassiker wie Abnehmen und mehr Sport machen sind eigentlich immer dabei. Doch was sind die guten Vorsätze von Familien? Wir haben uns mal im Team und Freundeskreis für euch umgehört und die besten Neujahrs-Vorsätze für ein entspanntes Familienleben zusammengestellt.

Wir warten aufs Christkind: 6 tolle Ideen, um die Kinder zu beschäftigen

Heiligabend steht kurz bevor. Die Kinder blicken aufgeregt Richtung Himmel und Sterne, sind mega aufgeregt und angespannt wie ein Flitzebogen. „Wann ist denn endlich Bescherung, Mama?“ Wie im Schneckentempo scheinen für die kleinen Engel die letzten Stunden zu vergehen. Um die Wartezeit bis zum Höhepunkt des Weihnachtsfestes zu überbrücken, haben wir für euch die besten Beschäftigungsideen für Kinder an Heiligabend gesammelt. Damit wird es euren Süßen am 24. Dezember garantiert nicht langweilig und für alle ein entspanntes Fest!

Familie Regeln Rituale

Liebevoll Grenzen setzen: 7 goldene Familienregeln

Kurz vor Weihnachten sind die Kleinen eigentlich durchgängig nervös und ungeduldig.  Puhh, momentan ist sicher auch bei euch viel los, oder? Doch was hilft, um den hektischen Alltag zu strukturieren und wieder zu einem entspannten Miteinander zurückzukehren? In unserem neusten Blogbeitrag haben wir für euch die besten Familienregeln zusammengestellt, die Klein und Groß in turbulenten Zeiten  Orientierung geben. Die gelten natürlich nicht nur für die aufregende Vorweihnachtszeit, sondern sind auch den Rest des Jahres eine prima Hilfe.

Die schönsten Nikolaus-Bräuche für Kinder

Noch ein Mal schlafen, dann ist es soweit: der Nikolaus kommt! Der 06. Dezember ist für unsere Mäuse gewiss ein ganz besonderer Tag, dem wir aufgeregt entgegenblicken. Die Vorfreude ist riesig und die Kinder können den Nikolausmorgen kaum erwarten. Was er wohl dieses Jahr in die Stiefel steckt? Spätestens jetzt wird dem kleinsten Engel klar: bis Weihnachten ist es nicht mehr lange! Nikolaus soll kein zweites Weihnachtsfest sein. Dennoch möchten wir die Zeit des Wartens mit ein paar schönen Familien-Ritualen unseren Kindern versüßen. Die schönsten Bräuche für Nikolaus haben wir euch daher einmal kompakt zusammengestellt. Vielleicht ist die ein oder andere Anregung für euch dabei?

Adventskalender befüllen: die besten Ideen für Kleinkinder

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und schon in ein paar Tagen ist es soweit: endlich dürfen die Kleinen das erste Türchen am Adventskalender öffnen. Die Kinder lieben die kleinen Überraschungen nach dem Aufstehen. So stehen selbst Morgenmuffel in der Adventszeit ohne großes Murren auf. Ein mit Liebe gestalteter oder ausgewählter Adventskalender steigert die Vorfreude aufs Christkind. Doch welche kleinen Geschenke im Adventskalender sind für Kleinkinder geeignet und sorgen für strahlende Augen? Schließlich muss es nicht immer ein Adventskalender mit Schoki sein. Wir haben euch die besten Ideen zum Adventskalender befüllen einmal zusammengestellt. Lasst euch inspirieren! Ein paar Tage zum Einkaufen und Verpacken habt ihr schließlich noch.

Fruchtsaft für Kinder? So selten wie möglich!

Der Pro-Kopf-Verbrauch an Fruchtsaft betrug im Jahr 2016 stolze 33 Liter. Gerade hochwertige Fruchtsäfte gelten als Vitaminbombe und fertige Smoothies sollen das Obstschnippeln am Morgen ersetzen. Doch was viele Eltern vergessen: Fruchtsaft ist alles andere als ein idealer Durstlöscher für Kinder! Die Experten der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (GGKJ) warnen vor einem übermäßigen Saftkonsum im Kindesalter. Durch den Verzehr der Fruchtsäfte entstehen Milchzahnkaries und Übergewicht. In unserem neusten Beitrag erfahrt ihr, warum zu viel Fruchtsaft schädlich ist und wie ihr euren Kindern ein gesundes Trinkverhalten schmackhaft machen könnt.