Fit und gesund durch den Winter mit Kindern

Es stürmt, schneit und regnet. Immer schön im Wechsel. Gefühlt seit 2 Monaten zeigt sich die Sonne kaum. Der Tageslichtmangel macht sich bemerkbar. Wer es bis jetzt noch nicht hatte, schlägt sich mit einer Erkältung rum. Wir fühlen uns wie ein Bär im Winterschlaf, dauermüde und antriebslos. Wann ist dieses monotone Grau in Grau endlich vorbei? Und was können wir tun, um den Winterendspurt einigermaßen gesund zu überstehen? Wir geben euch heute ein paar Tipps an die Hand mit denen ihr und eure Kinder dem nasskalten Winterwetter trotzt.

Stark wie ein Tiger!

„Schon soo groß!“ Manchmal beschleicht einen das Gefühl, beim Wachsen des Kindes regelrecht zuschauen zu können. Neben viel Liebe und Zuspruch brauchen Kinder für ein gutes Gedeihen aber vor allem eins: eine ausgewogene Ernährung mit allen benötigten Nährstoffen. Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente fördern eine gesunde Entwicklung. Diese hat einen beachtlich großen Einfluss darauf, wie sich euer Kind bewegt und unter anderem im täglichen Leben Konflikte bewältigt.