Ohne Angst zum Kinderarzt!

Winter, Endspurt und damit leider auch mal wieder die Zeit der Infekte. Die Grippelawine rollt durchs Land, gefühlt ist jedes 2. Kind in unserem Umfeld gerade krank. Quälender Husten, lästiger Schnupfen und dazu meistens hohes Fieber für einige Tage. In den Aufnahmen des Kindernotdiensts sind Wartezeiten von drei Stunden keine Seltenheit. Besonders belastend wird die ganze Situation allerdings, wenn euer Zwerg dazu noch große Angst vorm Kinderarzt hat. Gerade die unter Dreijährigen sind häufig von einem Besuch beim Kinderarzt begeistert. Was könnt ihr tun, um euren Zwergen die Angst zu nehmen und entspannt die Zeit im Wartezimmer zu verbringen.

Fit und gesund durch den Winter mit Kindern

Es stürmt, schneit und regnet. Immer schön im Wechsel. Gefühlt seit 2 Monaten zeigt sich die Sonne kaum. Der Tageslichtmangel macht sich bemerkbar. Wer es bis jetzt noch nicht hatte, schlägt sich mit einer Erkältung rum. Wir fühlen uns wie ein Bär im Winterschlaf, dauermüde und antriebslos. Wann ist dieses monotone Grau in Grau endlich vorbei? Und was können wir tun, um den Winterendspurt einigermaßen gesund zu überstehen? Wir geben euch heute ein paar Tipps an die Hand mit denen ihr und eure Kinder dem nasskalten Winterwetter trotzt.